Gion Caviezel

Gion Caviezel

DatumDatum23. April 2020 KategorieKategorieAllgemein

In Quarantäne. Tag 40.

Mittwoch, 22. April 2020.

Krank
Unser Jüngster ist krank. Kaum wach, klagt er über Schwindel und Übelkeit. Ich höre die Geräusche aus der Toilette. Dann macht er es sich auf der Couch gemütlich, ich hole eine Decke, mache Tee und setze mich neben ihn. Er hat kein Fieber, vielleicht gestern einfach zu viel gegessen. Wir plaudern. Der Grosse kommt, wir essen etwas und ich will den Tag besprechen. Das Interesse an einem Plan für den heutigen Tag ist nicht gross. So wird es ein planloser Tag. Am Abend ziehe ich kurz Fazit:
Der Jüngste wieder gesund.
Der Älteste mit dem Velo den Calanda hoch, hat gemäss Trainingsplan Stickhandling geübt, mit dem Jüngeren Lego gespielt, mir beim Kochen geholfen.
Ich habe etwas Homeoffice gemacht, bin einkaufen gegangen, habe den Rasen gemäht, den Jüngeren gepflegt und alles ist entspannt.

Kein schlechtes Fazit für einen planlosen Tag.